Dr. Ute Heeger
Dr. Ute Heeger

Ich helfe Vor-Ort-Apotheken dabei, online sichtbarer zu werden und eine echte Verbindung zu ihren Kunden in der digitalen Welt aufzubauen. Und die beginnt mit einer individuellen Webseite.
Blog abonnieren
Vernetzen
Verlinken
Termin buchen
E-Mail schicken

„Die Praxis-Webseite entlastet unser Team an der Anmeldung.“ Interview mit Dr. Juliane Wacker“

Was Sie erwartet

Dass eine Webseite ein starkes Instrument im Alltag einer Hautarztpraxis sein kann – das konnte sich das Ehepaar Wacker vor einigen Jahren noch nicht vorstellen. Bis ihnen eine fundierte Strategieberatung die Augen öffnete. Inzwischen wissen sie genau, wie sich damit Praxisabläufe unterstützen lassen.

Als Sie zu mir kamen, hatten Sie bereits eine Praxis-Website. Warum wollte Sie eine neue?

Ehrlich gesagt, wir hatten zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich eine Website. Oder doch? Moment, ich erinnere mich … Darauf waren unsere Sprechzeiten zu finden. Und einige Diagnosen. Aber eher im Stil eines Lexikons. Wir legten damals noch keinen großen Wert auf eine Praxis-Website. Inzwischen hat sich das deutlich geändert.

Wie kam es dazu, das Thema Website noch mal neu anzugehen?

Wir haben uns mit den Schwerpunkten unserer Praxis beschäftigt, wie wir als Hautärzte wahrgenommen werden und wie wir eine Hautarztpraxis führen wollen. Die alte Website hinkte unseren Ansprüchen an eine supermoderne Praxis hinterher. Weder Design noch Inhalt entsprachen dem, was wir damit erreichen wollen, nämlich: Dass sich der Besucher rasch einen Überblick über unsere Hautarztpraxis und unsere Angebote oder Leistungen verschaffen kann.

Was soll eine Praxis-Website für Sie leisten?

Uns ist wichtig, dass Patienten möglichst schnell die Informationen finden, nach denen sie suchen. Hierzu gehören etwa Infos zum Nachbestellen von Rezepten, zu unserer Online-Sprechstunde oder zu Urlaubszeiten. Stehen diese Infos gut sichtbar auf der Website, müssen die Patienten nicht in der Praxis anrufen und nachfragen.

Außerdem wollen wir mit der Website online Vertrauen aufbauen. Vertrauen zu uns als Team, zu unseren Behandlungen. Dazu zeigen wir beispielsweise Fotos von uns, also den Ärzt:innen, dem Team und den Praxisräumen, aber auch mit echten Kundenstimmen. So weiß der Besucher schon vorher, was ihn erwartet und ob er sich bei uns aufgehoben fühlen könnte.

Genauso wichtig ist es heute, Patienten anzubieten, einen Termin online zu vereinbaren. Das ist für beide Seiten komfortabel: Patienten sind nicht an die Praxiszeiten gebunden. Das Vereinbaren von Terminen über die neue Website super funktioniert. Unsere Mitarbeiterinnen an der Anmeldung entlastet dies spürbar. Auch dass unsere Patienten offen für Online-Sprechstunden sind, ist für uns wahnsinnig wertvoll, denn so lassen sich Behandlungsspitzen besser abfangen.

Kostenloses Erstgespräch buchen

Würden Sie mit Ihren jetzigen Erfahrungen etwas anders machen, wenn Sie nochmals eine Praxis-Website beauftragen würden?

Mittlerweile weiß ich, dass eine Praxiswebsite ein mächtiges Marketinginstrument ist, das nicht isoliert vom Praxisalltag existiert. Deshalb würden wir heute unsere Website von Anfang an gezielter für uns nutzen und bestimmte emotionale oder menschliche Komponenten lebhafter zur Sprache bringen. Nicht zu vergessen: Der Anspruch unserer Patienten steigt durch den Kontakt mit den Internetauftritten anderer Ärzte, aber auch anderer Unternehmen. Das behalten wir natürlich im Blick und passen unsere Website entsprechend an, wenn es nötig ist.

Welche konkreten Tipps haben Sie für Kollegen, die ihre Ärzte-Website überarbeiten wollen?

Bloß nicht zu viele Informationen auf die Website packen zu wollen, etwa in Form von Diagnosen und langen Beschreibungen. Denn eine Website ist kein Lexikon. Weniger ist mehr. Besser ist es die Angebote und Leistungen wie unsere fachliche Qualifikation zu „pushen“ – zum Beispiel ein erfahrenes Ärzteteam, kompetente Mitarbeiterinnen, Untersuchungen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und und und.

Was hat Ihnen an der Zusammenarbeit besonders gut gefallen? Was vielleicht überrascht?

Das persönliche Gespräch und die ehrliche Beratung haben mir richtig gut gefallen. Ich war außerdem begeistert davon, wie Sie uns geholfen haben, nur sinnvolle Dinge umzusetzen und Unwichtiges zu streichen. Eine weitere Sache, die ich an unserer Zusammenarbeit sehr schätzte, war Ihre permanente Einsatzbereitschaft für uns. Danke dafür.

Warum können Sie mich weiterempfehlen?

All’ jene Punkte, die ich soeben angesprochen habe, sind auch gute Gründe, um Sie jederzeit und ohne Bedenken weiterzuempfehlen. Sie machen keinen Quatsch, und Ihr Vorgehen ist immer transparent und sehr authentisch. Sie haben unsere Bedürfnisse genau erkannt, sodass am Ende eine super Praxiswebsite herauskam, die uns so zeigt, wie wir gesehen werden wollen – als digitale, hochmoderne Hautarztpraxis in Heidelberg, die für bestimmte Schwerpunkte bekannt ist.

Das höre ich natürlich gerne, vielen Dank für das Gespräch.

©Foto: Danilo Floriani

Bleiben Sie mit Ihrer Apotheke im Gedächtnis Ihrer Kunden – mit Inhalten, die nicht jeder hat.

*Normalerweise kostet der Contentplaner 39 Euro, im Januar und Februar gibt es ihn kostenlos, wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden.

Tipps für mehr Sichtbarkeit

mit meinem Newsletter für Apotheken

Apotheke mit Profil: Mehr Kunden für Ihre Apotheke – trotz Online-Konkurrenz. Starten Sie jetzt mit einer erfolgreichen Apotheken-Webseite online durch!